Wir erstellen Bilder mit Hilfe einer selbstentwickelten Software. Diese Software ist in der Lage jede binäre Infomationen zu visulaisieren. Als Ergebnis erhalten
wir ein Bild, welches mit einer Person, einem Ereignis oder eben einer x-beliebigen Information korrespondiert.
Die Routinen der Software sind sehr komplex, so das jedes gerenderte Bild absolut einzigartig ist.

Ein Beispiel: Jemand möchte für seine Tocher oder eine andere Person ein individualisiertes Bild als einmaliges Geschenk erstellen lassen. Er lässt uns einige Daten zu der betreffenden Person zukommen wie z.B. das Geburtstagsdatum, die Augenfarbe, Blutgruppe, Namen, Bezeichnungen, Orte usw.
Wir wandeln diese Informationen in Binärcodes um und geben die Daten in unsere Software-Matrix ein.

Bevor unsere Rendersoftware das eigentlich Bild erstellt, legen wir geometrische Bezugspunkte in einem Koordinaten-System fest, erstellen und berechnen Beleuchtungseffekte.
Dann übergeben wir diese Daten an unsere Render-Software.
Diese erstellt dann in einem asynchronen Punkt-Render-Verfahren das eigentliche Bild.
Dieser Prozess kann bis zu 200 Stunden betragen, wobei wir für das Rendern einen Hochleistungsserver mit hoch performanter Hardware verwenden. Dabei werden Milliarden Operationen durchgeführt und nach und nach bekommt das Bild seine Formen.
Die entstehenden Datenmengen sind gigantisch. So können die Bibliotheken von nur einem Bild bis zu 50 Gigabyte betragen.
Diese so entstehenden Bildkompositionen sind mit klassischen Methoden der Bilderstellung nie oder nur schwer erreichbar. Bei unseren Unikaten beinhaltet jedes Bild Bezug nehmende Informationen.

Der Render-Prozess selbst würde unendlich lange laufen.
Wir entscheiden ab einem bestimmten Punkt, dass das Bild nun final ist. Diese Evolution zu verfolgen ist wirklich sehr spannend und wir wissen am Anfang selbst nicht, wie das Endresultat aussehen wird.
Ihre digitalen Unikate berechnen wir in großen Dimensionen, so dass auch große Ausdrucke möglich sind.
Die besten Ergebnisse erzielt man mit Fine Art Acryl Print, das sind Fotoausdrucke in einem Sandwich Verfahren aus Acrylglas und stabiler Rückwand. Aber
auch in anderen Verfahren lassen sich die Bilder hervoragend drucken und ggf. Rahmen. Selbst auf normalen Papier ausgedruckt sehen unsere Kunstwerke sehr schön aus.

Möchten Sie bei uns ein fertiges Bild bestellen, welches Sie nur noch an die Wand hängen brauchen? Günstiger wird es, wenn Sie nur die digitale Datei bestellen und sich selbst um Druck und Rahmung kümmern.

Die Preise richten sich nach dem Endresultat. Nur das digitale Bild als Datei allein kostet ca. 500,- €. Das hört sich vielleicht sehr viel an für ein digitales Bild, aber bedenken Sie, es handelt sich hierbei um ein absolutes Unikat mit darin enthaltenen persönlichen Informationen.
Allein der Energiebedarf beim Rendern wird schon einiges betragen. Damit trägt ein digitales Unikat schon mal einen Wert in sich.
Außerdem erhalten Sie alle Rechte an diesem Bild. Sie könnten damit sogar eine eigene Stoff-Kollektion ins Leben rufen. Sie sind dann der Erfinder des jeweiligen Designs. Unser Name taucht nie wieder auf.

Wollen Sie das Bild physisch gefertigt haben, also ausgedruckt und je nach Materialwunsch (Größe, Material usw. gerahmt) komplett fertig, dann wird der Preis entsprechend höher.
Wenn Sie Interesse haben, dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Da wir Kundenwünsche auf nur einer Maschine rendern, sind ggf. Wartezeiten von 4 Wochen nicht ungewöhlich.

In jedem Fall ist ein von uns digital erstelles Bildmotiv ein absolut zeitloses Geschenk. Durch die Verbundenheit mit den Informationen, welche zur Bildberechnung verwendet wurden, ist es der ideelle Wert unermesslich.

Das besondere Geschenk

Bildtitel: Blütenstaub
INTERESSE AN EINEM UNIKAT?
Published On: Dezember 6th, 2022 / Categories: Wolfram Consult Blog / Tags: , , /